Comments on: Offener Rostock: Rostocker Zivilgesellschaft fordert Einführung der Krankenkassenkarte für Flüchtlinge http://stopitkampagne.blogsport.de/2013/12/06/offener-rostock-rostocker-zivilgesellschaft-fordert-einfuehrung-der-krankenkassenkarte-fuer-fluechtlinge/ Fri, 22 Oct 2021 08:40:53 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 by: Rostock: Krankenversorgung für Flüchtlinge und ein NPD-Fail « Kombinat Fortschritt http://stopitkampagne.blogsport.de/2013/12/06/offener-rostock-rostocker-zivilgesellschaft-fordert-einfuehrung-der-krankenkassenkarte-fuer-fluechtlinge/#comment-3352 Mon, 09 Dec 2013 17:15:21 +0000 http://stopitkampagne.blogsport.de/2013/12/06/offener-rostock-rostocker-zivilgesellschaft-fordert-einfuehrung-der-krankenkassenkarte-fuer-fluechtlinge/#comment-3352 [...] Die antirassistische Gruppe Stop it! hatte sich mit einem offenen Brief gegen den Widerstand und die Argumentation von OB und Verwaltung gewandt. Die Befürchtung, der „rechtswidrige“ Bezug von Leistungen durch Flüchtlinge könne nicht ausgeschlossen werden, bezeichnete sie als „rassistisches Ressentiment“. Zu den ErstunterzeichnerInnen gehörten u.a. der AStA der Uni Rostock, Soziale Bildung e.V., Grüne Jugend und die Jusos. Auch Stadt- und Landtagsabgeordnete waren darunter. Der OB soll sich unterdessen entschuldigt und eine schnelle Umsetzung des Antrages angekündigt haben. Hohn und Spott auch in den Sozialen Netzwerken ¦ Klick zum Vergrößern [...] […] Die antirassistische Gruppe Stop it! hatte sich mit einem offenen Brief gegen den Widerstand und die Argumentation von OB und Verwaltung gewandt. Die Befürchtung, der „rechtswidrige“ Bezug von Leistungen durch Flüchtlinge könne nicht ausgeschlossen werden, bezeichnete sie als „rassistisches Ressentiment“. Zu den ErstunterzeichnerInnen gehörten u.a. der AStA der Uni Rostock, Soziale Bildung e.V., Grüne Jugend und die Jusos. Auch Stadt- und Landtagsabgeordnete waren darunter. Der OB soll sich unterdessen entschuldigt und eine schnelle Umsetzung des Antrages angekündigt haben. Hohn und Spott auch in den Sozialen Netzwerken | Klick zum Vergrößern […]

]]>